Der kleine Knigge

Hier ein paar Tips falls ihr das erste mal in einen Barbershop ( einen richtigen Barbershop ) geht :

1: Wenn ihr euch gerade ein Eis geholt habt, was bei den aktuellen Temperaturen verständlich ist, steht nicht mit der frisch angeleckten Kugel
in der Tür und fragt ob wir gerade Zeit haben für einen Haarschnitt, bringt uns gefälligst eins mit und danach können wir schneiden.

2: Kurz-Rein-Drücker, die funktionieren bei uns nicht, Ihr bezahlt 31.-€ , da wird nicht mal eben kurz in 5 nicht in 10 und nicht in 15 Minuten geschnitten .. PUNKT.

3: Wir sind ein Barbershop, keine Kneipe , ein, zwei Biere ist ok ist normal, Whisky tasting quer durch die Rabatte und am liebsten noch 1-2 Flaschen mit nehmen geht gar nicht.


4: Ja wir sind Profi´s keine Frage und wir lieben es ,wenn der Kunde von uns mit dem Messer im Gesicht rasiert werden will , das hingebungsvoll gekaut wird ( auf was auch immer ).

5: Das Handy sollte bei der Behandlung in der Tasche bleiben …

6: Hier ist eine Männer Höhle, da ist der Umgang etwas rauher aber freundschaftlich.

7: Wer zu spät kommt muss damit rechnen das seine geplante Behandlung nicht wirklich vollständig erfüllt werden kann, andere Kunden die pünktlich kommen werden pünktlich bedient.

8: Bei Fotovorlagen seid realistisch, ihr habt weder das selbe Haar noch seht ihr den Leuten auf den Bildern ähnlich, das Ergebniss wird IMMER anders sein als erwartet.

9: Sätze wie „Bei meinem barber bezahl ich aber nur 15.-€ für alles!!!“ werden gekonnt mit „Dann geh doch da hin“ abgewedelt.

10: Einen Termin absagen dauert nicht mal eine Minute – Per Telefon , Facebook oder Instagram … der Frust das keiner unabgemeldet kommt hält 6 Wochen !!!